Autoverkauf - Das gibt es zu beachten

Autoverkauf Augsburg

Nicht nur Autokäufer gehen ein Risiko ein über den Tisch gezogen zu werden. Auch als Verkäufer sollten Sie sich nicht auf zwielichtige Geschäftspartner einlassen und sich vor allem auch bei der Wertermittlung nicht über den Tisch ziehen lassen. Was es beim Autoverkauf zu beachten gibt und wo die Vorteile eines professionellen Gutachtens liegen, erfahren Sie hier.

Fahrzeugbewertung - Wann es sinnvoll ist

Oft ist es üblich, dass der Autokäufer einen Gutachter mit zur Besichtigung des Wagens bringt. Aber auch für Sie als Verkäufer kann sich die Investition in einen Gutachter durchaus auszahlen. Das Gutachten gibt Ihnen Sicherheit, weil anschließend alle Schäden und Mängel bekannt sind. Dies kann Problemen mit dem Käufer vorbeugen und Ihnen außerdem bei der Preisfindung helfen. Mit einem Gutachten sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite und strahlen gleichzeitig Vertrauen aus. Außerdem können Sie so Ihre Preisforderung rechtfertigen und vertreten. Geht es Ihnen weniger um die rechtliche Absicherung dem Käufer gegenüber, sondern eher um die Wertermittlung, können auch Online-Portale  hilfreich sein. Diese sind allerdings oft relativ ungenau, was den Autowert angeht. Eine gute Mischung und sinnvolle Alternative zum teuren Gutachten beim Auto schätzen lassen bietet außerdem unsere kostenlose Fahrzeugbewertung.

Vorsicht beim Autoverkauf

Beim Autoverkauf ist Vorsicht angesagt, denn nicht jeder vermeintlich nette Autoankäufer hat nur gutes im Sinn. Die schwarzen Schafe haben unterschiedliche Maschen. Wir haben ihre Tricks durchschaut und ein paar davon für Sie aufgelistet, damit Sie Ihren Gebrauchtwagen sicher verkaufen können.

 

Die Masche mit dem Öl im Kühlwasser

Bei dieser Masche tauchen die Ankäufer mindestens zu zweit bei Ihnen auf. Einer von Ihnen lockt Sie mit einem Vorwand hinter das Auto und möchte Ihnen einen vermeintlichen Kratzer und Lackschaden zeigen. Er verwickelt Sie in ein Gespräch und lenkt Sie ab. In dieser Zeit gießt sein Komplize vorne Öl in das Kühlwasser. Sie werden anschließend wieder nach vorne gebeten und es wird behauptet, dass der Motor leckt. So versuchen die Ankäufer den Preis zu drücken.

Unser Tipp: Immer mindestens zu zweit bei Besichtigungen anwesend sein, sodass alle anwesenden Personen stets im Blick behalten werden können.

 

Die Baujahr-Lüge

Der Interessent für Ihren Gebrauchtwagen meldet sich bei Ihnen telefonisch und will Ihr Auto sofort kaufen. Er bittet um eine Bestätigung per E-Mail. Bei der Abholung wird dann behauptet, dass Sie in der Anzeige ein falsches Baujahr genannt hätten. Als vermeintlichen Beweis dafür führt der Kaufinteressent ein manipuliertes Inserat mit sich und versucht so den Preis zu senken.

Unser Tipp: Haben Sie bei Besichtigungen oder Abholungen immer ein ausgedrucktes Exemplar Ihrer Anzeige dabei. Wenn möglich sollte diese mit einem Datum versehen sein.

 

Diese und viele weitere Tricks nutzen die schwarzen Schafe unter den Autoankäufern. Gehen Sie deshalb lieber auf Nummer sicher und verkaufen Sie Ihr Auto zum fairen Zeitwert an Autoankauf Augsburg.